FiveM Server unter Debian installieren inkl. txAdmin und Template

Hallo Community,

in dieser Schritt für Schritt Anleitung werde ich so gut wie möglich erklären wie man einen FiveM Server unter Debian 10 installiert und anschließend das Template von Achim implementiert.

Selbstverständlich funktioniert dies ebenso mit anderen Debian Versionen.

Bei Fragen dazu könnt ihr gerne jederzeit ein Thread im Forum eröffnen oder ein Ticket schreiben. Dort wird euch dann weiter geholfen.

Vorraussetzungen

Bevor es los geht müsst ihr bereits ein paar Dinge auf eurem vServer/Rootserver installiert haben damit das ganze funktioniert.

Außerdem wird OneSync empfohlen was für das Template sowieso benötigt wird. Dies kann man bei Patreon für $15 / Monat erhalten.

Bitte alles genau durchlesen damit alles einwandfrei funktioniert.

Ihr benötigt natürlich einen SSH Clienten und einen FTP Clienten. Dafür gibt es verschiedene Programm auf die man zurück greifen kann.

FiveM Server Installieren

Wenn die Installation des Webservers und von MariaDB funktioniert hat um wir uns in phpmyadmin einloggen können, können wir mit der Installation des FiveM Servers beschäftigen.

Zu erst erstellen wir einen neuen Benutzer um gehen in das Verzeichnis des gerade erstellten Benutzers.

  1. adduser --disabled-login fivem
  2. cd /home/fivem/

Nun erstellen wir einen neuen Ordner in dem wir den FiveM Server installieren wollen und gehen in diesem Ordner.

  1. mkdir -p /home/fivem/FXServer/server
  2. cd FXServer/server/

Nun müssen wir die Server Artifacts für unseren Linux Server runterladen und diese entpacken. Achtet hierbei darauf, dass die neuste Empfohlene Version genommen wird.

  1. wget https://runtime.fivem.net/artifacts/fivem/build_proot_linux/master/4478-469601d22046dcb305d06ba90cc54c93d6b77af8/fx.tar.xz
  2. tar xf fx.tar.xz

Die Datei wurde nun entpackt, damit hätten wir den ersten Teil hinter uns. Nun müssen wir die cfx-server-data hochladen. Dafür gehen wir einen Ordner zurück.

  • cd ..

Nun müssen wir die cfx-server-data, also die ersten Resourcen die Grundlegend für den FiveM Server sind herunterladen und entpacken.

  1. wget https://github.com/citizenfx/cfx-server-data/archive/refs/heads/master.zip
  2. unzip master.zip

Sollte bei euch ein Fehler kommen, dass unzip nicht gefunden wurde, müsst ihr zip und unzip nach installieren.

  • apt install zip unzip

Nun haben wir einen Ordner namens cfx-server-data-master welchen wir in server-data umbenennen. Dies könnt ihr ganz einfach im FTP Clienten tun.

Wir betreten nun im FTP Clienten den Ordner server-data und erstellen hier nun eine neue Datei namens server.cfg.

In diese schreiben wir nun folgendes hinein und editieren diese nach belieben.Code

# DB connection string
set mysql_connection_string "server=127.0.0.1;database=es_extended;userid=es_extended;password=DeinPasswort" 
set es_enableCustomData 1

# Only change the IP if you're using a server with multiple network interfaces, otherwise change the port only.
endpoint_add_tcp "0.0.0.0:30120"
endpoint_add_udp "0.0.0.0:30120"

# GTA Game Version - CayoPericoDLC: 2189 / TunerDLC: 2372
set sv_enforceGameBuild 2372

# These resources will start by default.
exec chat
# These config Files will start by default.
exec easyadmin_permissions.cfg
exec base.cfg
exec cars.cfg
exec esx.cfg
exec extra.cfg
exec maps.cfg

# This allows players to use scripthook-based plugins such as the legacy Lambda Menu.
# Set this to 1 to allow scripthook. Do note that this does _not_ guarantee players won't be able to use external plugins.
sv_scriptHookAllowed 0

# Uncomment this and set a password to enable RCON. Make sure to change the password - it should look like rcon_password "YOURPASSWORD"
#rcon_password ""

# A comma-separated list of tags for your server.
# For example:
# - sets tags "drifting, cars, racing"
# Or:
# - sets tags "roleplay, military, tanks"
sets tags "default"

# A valid locale identifier for your server's primary language.
# For example "en-US", "fr-CA", "nl-NL", "de-DE", "en-GB", "pt-BR"
sets locale "de-DE" 
# please DO replace root-AQ on the line ABOVE with a real language! :)

# Set an optional server info and connecting banner image url.
# Size doesn't matter, any banner sized image will be fine.
#sets banner_detail "https://url.to/image.png"
#sets banner_connecting "https://url.to/image.png"

# Set your server's hostname. This is not usually shown anywhere in listings.
sv_hostname "FXServer, but unconfigured"

# Set your server's Project Name
sets sv_projectName "My FXServer Project"

# Set your server's Project Description
sets sv_projectDesc "Default FXServer requiring configuration"

# Nested configs!
#exec server_internal.cfg

# Loading a server icon (96x96 PNG file)
load_server_icon logo.png

# convars which can be used in scripts
set temp_convar "hey world!"

# Remove the `#` from the below line if you do not want your server to be listed in the server browser.
# Do not edit it if you *do* want your server listed.
#sv_master1 ""

# Add system admins
add_ace group.admin command allow # allow all commands
add_ace group.admin command.quit deny # but don't allow quit
add_principal identifier.fivem:1 group.admin # add the admin to the group

add_principal identifier.steam:11000013ec223b9 group.admin

# enable OneSync (required for server-side state awareness)
set onesync on

# Server player slot limit (see https://fivem.net/server-hosting for limits)
sv_maxclients 48

# Steam Web API key, if you want to use Steam authentication (https://steamcommunity.com/dev/apikey)
# -> replace "" with the key
set steam_webApiKey ""

# License key for your server (https://keymaster.fivem.net)
sv_licenseKey changeme

Hier bitte unbedingt daran denken, dass der steam_webApiKey und der sv_licenseKey eingetragen wird. Die Links dazu stehen ja in der server.cfg dabei.

Du kannst dich auch gleich als Admin mit deiner SteamId eintragen. Trage dafür bei add_principal identifier.steam:DeineSteamID64(hex) group.admin einfach deine eigene SteamID ein (SteamId64(hex)).

Herausfinden kannst du diese hier: https://www.steamidfinder.com/

Datenbank inkl. User erstellen

Wir müssen nun einen User und eine Datenbank erstellen auf die der User Zugriff hat.

Dafür loggen wir uns in phpmyadmin mit den erstellen Login-Daten aus dem obigen Tutorial ein, gehen auf Benutzerkonten und dort auf Benutzerkonto hinzufügen.

Nun können wir hier den Benutzer erstellen denn wir in der server.cfg eingetragen haben. Generiert hier einfach ein neues Passwort und ersetzt das vorhandene in der server.cfg password=DeinPasswort

Nun ist der User und die Datenbank erstellt und in der server.cfg eingetragen. Die Datenbank finden wir nun links in der Leiste und können diese nun auswählen.

Im Template von Achim ist nun eine Datei namens beta2_0.sql zu finden. Diese ziehen wir nun einfach in den Browser und warten unten rechts auf die Anzeige, dass der Upload erfolgreich war.

War der Upload nun erfolgreich können wir den Browser einmal mittels F5 aktualisieren und wir sehen nun alle Tabellen der SQL Datei.

Template Installieren

Wir haben nun den ersten Schritt geschafft und den FiveM Server installiert. Nun fehlt aber noch das Template von Achim welches wir noch implementieren müssen.

Dafür gehen wir im FTP Clienten in den server-data Ordner und laden dort NUR die .cfg Dateien hoch!

enn wir das erfolgreich getan haben sind wir im Prinzip so gut wie fertig mit der Installation!

Bitte unbedingt das Script mysql-async updaten!

Download: https://github.com/brouznouf/fivem-mysql-async

FiveM Server starten

Wir haben den Server nun installiert und können zum letzten Schritt übergehen :)

Wir wollen nun den FiveM Server starten. Hierzu gibt es zwei verschiedene Möglichkeiten.

  1. Mit txAdmin
  2. Ohne txAdmin

Ich zeige erkläre nun beide Schritte, da manche unter uns kein txAdmin nutzen möchten sondern andere Monitorings.

In beiden Fällen gilt jedoch, dass wir noch screen installieren müssen damit der Server nicht stoppt wenn wir die SSH Verbindung trennen.

  • apt update
  • apt install screen

Alles mit ENTER bestätigen und screen ist installiert.

Um einen neuen screen zu starten geben wir den Befehl screen -S NAME ein.

Um einen vorhandenen screen zu betreten geben wir den Befehl screen -r NAME ein.

Um einen vorhandenen screen zu löschen geben wir den Befehl screen -X -S NAME kill ein.

Um zu sehen welche screens am laufen sind, geben wir den Befehl screen -ls ein und bekommen eine Liste aller screens.

Wenn du einen screen betreten hast kannst du diesen auch wieder verlassen. Dazu die Tastenkombination Strg + A + D drücken.

Ohne txAdmin starten

Wir müssen uns im server-data Ordner befinden damit der FiveM Server erkennt was gestartet werden soll.

Falls ihr noch nicht in diesem Ordner befinden gebt folgenden Befehl ein: cd /home/fivem/FXServer/server-data/

Wir erstellen nun einen neuen screen falls noch keiner vorhanden ist und geben dann den Startbefehl ein.

  1. screen -S FiveM
  2. /home/fivem/FXServer/server/run.sh +exec server.cfg

Der Server sollte nun starten und man kann sich damit verbinden. Der erste Start dauert etwas länger, da der Server erst in den Cache schreiben muss. Deshalb empfiehlt es sich den Cache ab und zu zu löschen.

Mit txAdmin starten

Wir müssen uns im server-data Ordner befinden damit der FiveM Server erkennt was gestartet werden soll.

Falls ihr noch nicht in diesem Ordner befinden gebt folgenden Befehl ein: cd /home/fivem/FXServer/server-data/

Wir erstellen nun einen neuen screen falls noch keiner vorhanden ist und geben dann den Startbefehl ein.

  1. screen -S FiveM
  2. /home/fivem/FXServer/server/run.sh +set serverProfile main_server +set txAdminPort 40120

Der Server sollte nun starten und man kann sich damit verbinden. Der erste Start dauert etwas länger, da der Server erst in den Cache schreiben muss. Deshalb empfiehlt es sich den Cache ab und zu zu löschen.

Wichtig ist nun, dass wir uns die PIN notieren, da wir diese gleich eingeben müssen.

Wir können jetzt im Browser das Webinterface von txAdmin öffnen in dem wir im Browser http://ServerIP:40120/ eingeben und die PIN aus der Konsole eingeben.

Nun müssen wir uns mit unserem FiveM Account anmelden damit der Server mit deinem Account verknüpft wird.

Ist das erfolgreich erledigt kommen wir zur Einrichtung von txAdmin. Hierbei werden wir folgendes gefragt was wir mit dem Klick auf NEXT bestätigen.Code

You selected the profile main_server.
This profile is not configured yet, let's do this now?

Nun müssen wir den Server Namen eingeben. Als Beispiel nehme ich hier nun Template Tutorial.

Dies bestätigen wir nun wieder mit NEXT.

Als nächstes sollen wir nun auswählen wie wir den Server einrichten wollen. Hierbei wählen wir Local Server Data aus.

Nun müssen wir den Pfad unseres server-data Ordners angeben. Wer das Tutorial hier befolgt gibt /home/fivem/FXServer/server-data an und bestätigt mit NEXT.

Als nächstes müssen wir den Pfad zur server.cfg angeben. Wobei dieser bei den meisten von euch von alleine erkannt wird und wir nur mit NEXT bestätigen müssen.

Wir haben txAdmin nun erfolgreich eingerichtet und können mit dem Klick auf Save & Start Server nun den Server starten und das Webinterface betreten.

Wir kommen jetzt direkt in die Live Konsole bei der wir direkt sehen, dass der Server gestartet wurde. Hat alles geklappt sollte das bei euch ungefähr so aussehen.

Wir können nun unter Settings verschiedene Einstellungen verwalten wie z.B. die Sprache auf Deutsch stellen.

txAdmin Einstellungen

Um die optimalen Einstellungen zu haben müssen wir in den txAdmin Einstellungen noch ein paar Änderungen vornehmen.

Einstellungen – Global

Unter Global stellen wir die Sprache auf German um damit Notifications die Ingame angezeigt werden auch auf Deutsch sind.

Einstellungen – FXServer

Unter FXServer können wir OneSync auf Legacy (without infinity) stellen und weiter unten Speichern.

Einstellungen – Restarter

Unter Restarter können wir die Zeiten für einen automatischen Server Neustart einstellen.

Einstellungen – Player Manager

Unter Player Manager können wir die Whitelist aktivieren damit niemand auf den Server kommt ohne freigeschaltet zu sein.

Freischalten kann man einen Spieler links im Reiter Players.

Einstellungen – Discord

Unter Discord können wir einen Discord Bot erstellen.

Eine Anleitung ist hier bereits dabei ist jedoch auf Englisch.

Server wurde erfolgreich installiert und eingerichtet

Wir haben es nun endlich geschafft! Der FiveM Server inklusive dem Template wurde erfolgreich installiert :D

Ich hoffe dieses Tutorial hat euch geholfen und ihr habt alles verstanden.

Bei weiteren Fragen könnt ihr gerne hier im Forum ein Thread eröffnen oder ein Ticket schreiben, dann wird euch bestmöglich vom Team geholfen.